Assistenzhundetrainer in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Assistenzhundetrainer im Netzwerk

Assistenzhundetrainer bei der Assistenzhundeausbildung in Deutschland, Österreich und der Schweiz

 

Immer in die Zukunft schauend, sind wir stets auf der Suche nach Assistenzhundetrainern, die einem Netzwerk angehören möchten, die sich neu und erfolgreich aufstellen wollen.

 

Sie suchen nach einer neuen Herausforderung als Assistenzhundetrainer in Deutschland, Österreich oder der Schweiz? Sie möchten die Vorteile eines Netzwerkes genießen, ohne Ihre Unabhängigkeit zu verlieren?

 

Sie möchten sich als Assistenzhundetrainer auf die Assistenzhundeausbildung (Autismusbegleithunde, Therapiehunde, Diabetikerwarnhunde, Epilepsiewarnhunde) konzentrieren und sich nicht um Bürokratie und Finanzierung kümmern?

 

 

Dann melden Sie sich bei uns und vereinbaren einen Termin.

 

Assistenzhundetrainer mit klarer Perspektive

Einen Hund zum Assistenzhund auszubilden, erfordert sehr viel Wissen über den Hund und die Assistenzhundeausbildung. Es stellt jedes Mal wieder eine neue Herausforderung dar, einen Assistenzhund individuell für seinen Klienten auszubilden! Die Aufgaben eines Assistenzhundes sind sehr vielfältig.

 

Sie haben bei uns den Vorteil sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren ohne Kundenakquise, ohne Druck der Finanzierung, ganz ohne Nebengeräusche.

 

Alle Assistenzhundetrainer arbeiten nach unseren Standards unabhängig ob Sie aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz sind.

 

Voraussetzungen?  Sie haben Erfahrungen in der Ausbildung von Assistenzhundeteams. Sie haben gute Referenzen. Sie haben die Zertifizierung gemäß §11 des Tierschutzgesetzes. Sie zeichnen sich durch große Professionalität und Fürsorge im Umgang mit ihren Klienten und den Assistenzhunden aus. Sie möchten sich verändern oder aber zu einem Netzwerk gehören, das Ihnen viel Arbeit abnimmt.